HYDRAULISCHER ABGLEICH

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Dieses ist, wie bei einem Auto, notwendig, damit die Anlage einwandfrei funktioniert. Nur wenn die einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind, ist eine optimale Verwertung des Heizgases möglich.

Wenn die gleichmäßige Verteilung der Wärme im Gebäude oder der Wohnung sichergestellt ist, kann die Heizungsanlage umweltschonend und effektiv arbeiten. Der Hydraulische Abgleich der Heizungsanlage stellt dieses sicher. Es geht um den Druckausgleich zwischen Umwälzpumpe, der Rohrleitungen und dem Thermostatventilen.

Ist der Druck zu hoch wird der Heizkörper zu heiß, obwohl der Thermostat nur sehr wenig geöffnet ist.

Ist der druck zu niedrig, wird der Heizkörper nur bei kompletter Öffnung (z.B.Stufe 5 ) des Thermostatventils warm.

In beiden Fällen sorgt dieser Zustand für einen erhöhten Brennstoffbedarf und kostet somit unnötig Energie und Geld. Zusätzlich wird die Umwelt durch den erhöhten Verbrauch belastet.

Bei einem hydraulischen Abgleich können bis zu zwanzig Prozent des Energieverbrauchs eingespart werden.

Bei einer konventionellen Heizungsanlage pumpt die Umwälzpumpe kontinuierlich mit voller Drehzahl das erwärmte Heizwasser vom Kessel zu den Heizkörpern in den einzelnen Räumen.

So wird der Wasserkreislauf in der Heizungsanlage ständig in gang gehalten.

Die Umwälzpumpe verbraucht somit kontinuierlich Energie.

Eine Hocheffiziens-Heizungsumwältspumpe liefert somit nur soviel Leistung, die aktuell für die abgeforderte Wärme erforderlich ist. Sie reagiert auf veränderte Druckverhältnisse und passt dann die jeweils notwendige Pumpenleistung an.

Bei einer Nachtabschaltung wird die Drehzahl der Pumpe abgesenkt und damit Energie eingespart.

Es können bei Einbau einer Hocheffizienz-Heizungsumwältspumpe bis zu dreißig Prozent der Energiekosten im Haushalt eingespart werden.

Ob Ihr Heizungssystem mit einer solchen Umwälzpumpe nachgerüstet werden kann, kann ich als Heizungsbauermeister feststellen und Sie entsprechend beraten.

Sollten Sie Fragen haben schicken Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an.